Schwarz-Weiß Münsingen

Aktuelles

Auflösung des Schachvereins

Liebe Freunde des Schachvereins Schwarz-Weiß Münsingen,

nachdem Philipp Klaß wegen seiner Spielstärke in den Uracher Schachverein gewechselt hat und andere Schachspieler aus verschiedenen Gründen nicht mehr in der Mannschaft spielen wollten, konnten wir keine Mannschaft für den Spielbetrieb auf Kreisebene mehr stellen.

Ambitionierte Schachspieler konnten trotz emsiger Arbeit von Albert Gnädinger an der Astrid-Lindgren-Schule nicht gewonnen werden.

An den weiterführenden Schulen gibt es kaum Interesse an einer Schach AG.

Unsere Jugendspieler haben auch wenig Freude an Turnieren zu spielen, sondern legen eher Wert auf gemütliches Schach spielen.

Daher haben wir im kleinen Kreis beschlossen, den Verein aufzulösen.

Zukünftig soll nach Beendigung der Corona Einschränkungen nur noch ein loses Treffen zum Schachspielen um die bekannte Zeit stattfinden (Montag 17.45 bis 19 Uhr). Falls die Realschule dies gestattet auch am selben Platz.

Herr Gnädinger wird weiterhin an der Astrid-Lindgren-Schule tätig sein.

Am Samstag den 06.06.2020 haben wir bei Stephan Ostertag in der Scheune im Anschluss an die reguläre Jahreshauptversammlung die Auflösung beschlossen.

Als Liquidatoren wurden der ehemalige Vorstand Stephan Ostertag und Heidi Kracke gewählt. Sie werden alle noch anstehenden finanziellen und organisatorischen Fragen klären bis der Verein 1 Jahr nach Bekanntgabe der Auflösung vom Vereinsregister des Amtsgerichts gelöscht wird.

Vielen Dank für jegliche Unterstützung von euch. Insgesamt war es eine schöne Zeit.

Heidi Kracke und Stephan Ostertag
1. und 2. Vorstand des Schachvereins

Geschichte

Schachfiguren

Der Münsinger Schachverein Schwarz-Weiß Münsingen e.V. wurde am 5. Dezember 1994 in der ersten Hauptversammlung von den Münsingern Schachspielern beschlossen und ist seit 19. Januar 1995 als eingetragener Verein registriert. Gründungsmitglieder waren Thomas Gut, Daniel Kranz, Julia Sievers, Ralf Siegler und Sven Endlers.

Das Training fand erstmals im Rupert-Mayer-Heim in Münsingen statt. Seit 2000 findet das Training in der Gustav-Mesmer Realschule Münsingen statt. 1999 wurde vorerst das Letzte Ligaspiel in der B-Klasse gespielt. Von nun an wurden nur bei noch Kreis- und Bezirksturnieren mitgespielt. Schwarz-Weiß Münsingen versanstaltete von 2001 bis 2007 jedes Jahr ein eine Stadtmeisterschaft in Münsingen. Seit 2004 nimmt der Schachverein wieder an der Liga teil. Das Samariterstift in Münsingen wird auch heute noch als Spiellokal genutzt.

Von 2003 bis 2006 fand eine Schach AG im Gymnasium Münsingen statt. Seit 2006 wir in der Astrid-Lindgren-Grundschule jede Woche eine Schach AG von Herr Gnädinger veranstaltet.

Es wird regelmßig versucht in den Münsinger Kindergärten den Kindern das Schachspielen nahe zubringen. Jeder der Interesse an Schach hat und gerne Schach spielt ist bei uns immer willkommen.

Lernen

Lerne wie man richtig Schach spielt und wie man besser wird und schwierige Gegner besiegt.

Turniere

Mach mit bei der B-Klasse (Ligaspiele), bei Gruppenturnieren und Einzelturnieren und gewinnen Preise, wenn du gut bist.

Spaß haben

Triff Freunde im Training und bei Spielen und spiele mit und gegen sie.

Galerie